Benzin

Benzin ist ein Kraftstoff für Motoren, der vor Allem in Ottomotoren eingesetzt wird. Die Flüssigkeit ist ein Gemisch aus vielen verschiedenen Stoffen, dessen chemische Energie durch Verbrennung in Motoren in Bewegungsenergie umgewandelt wird. Die Hauptbestandteile von Benzin sind: Alkane, Alkene, Cycloalkane und Kohlenwasserstoffe

Arten von Benzin:

Super E5
Super E10
Super Plus

Oktanzahl:

Die Oktanzahl gibt die Klopffestigkeit eines Ottokraftstoffes an. Das Klopfen ist dabei eine unkontrollierte Selbstzündung beim Verbrennungsvorgang. Diese erfolgt vor Allem bei Kraftstoffen mit geringer Oktanzahl und führt zur erhöhten mechanischen Beanspruchung des Brennraums im Motor. Die Oktanzahl gibt an, wie viel Isooktan sich in einer Mischung mit n-Heptan befinden muss, damit diese die gleiche Klopffestigkeit aufweist wie der zu prüfende Kraftstoff. Die optimale Oktanzahl liegt bei 100.

 

Klopffestigkeiten:
Super – mind. 95
Super Plus – mind. 98

 

Quellen:
Wikipedia – Motorenbenzin
Wikipedia – Oktanzahl
Wikipedia – Klopfen

Werbung