Seiliger-Prozess

Der Seiliger-Kreisprozess ist ein gemischter Vergleichsprozess (Gleichraum- und Gleichdruckprozess), der dazu genutzt wird, die realen Prozesse von Verbrennungsmotoren darzustellen. Sowohl Otto- als auch Dieselmotor werden mit diesem Verfahren abgebildet.
 
Zustandsänderungen:

  • 1-2: isentrope Kompression
  • 2-3: isochore Wärmezufuhr (Verbrennung)
  • 3-4: isobare Wärmezufuhr
  • 4-5: isentrope Expansion
  • 5-1: isochore Wärmeabgabe
  • Quelle: Wikipedia – Seiliger-Prozess

    Werbung